Brief 11/2010: Vom richtigen Networking, notwendigen Rollenwechsel und nicht vom Adlon reden – Ratschläge von Altgedienten – Eine Serie mit fünf Beiträgen
(2) Strategische Empfehlungen

26 Aug
26. August 2010

Was ist der Aufbau von Kontakten wert? Wie pflegt man sie? Hier wird zwischen formellen und persönlichen Kundenbeziehungen unterschieden und gesagt, erstere sind nichts, letztere viel wert. Beachtlich ist, dass solche Empfehlungen nicht ausgedachte Tipps von Trainern sind, sondern direkt aus der Erfahrung der Praxis kommen.
Read more →

Brief 10/2010: „Es sind drei Karrieren“ – Ratschläge von Altgedienten – Eine Serie mit fünf Beiträgen
(1) Grundsätzliche Empfehlungen

12 Aug
12. August 2010

Keiner der einundzwanzig Manager, mit denen ich ausführlich über die Zeit nach der angestellten Vollbeschäftigung, ihre Erfahrungen und Pläne gesprochen habe, will sich zur Ruhe setzen. Aber es ist einfacher, das zu tun, als das nicht zu tun. Darüber berichte ich in einem Buch, das unter dem Arbeitstitel „PatchworkLife – Der Unruhestand der Altgedienten“ voraussichtlich im März 2011 erscheint.

Heute beginnt eine Serie mit den Empfehlungen dieser Gruppe. Sie richten sich vor allem an die nächste Managergeneration. Es ist Lebenspraxis von Persönlichkeiten, die im Beruf viel erreicht haben. Um wen es sich handelt, steht dann im Buch.

Ich unterscheide grundsätzliche, strategische und taktische Ratschläge. Die Ratschläge sind die Frucht von Erfolgen oder Enttäuschungen. Wer sich auf den Weg macht, muß mit Entmutigungen rechnen. Besonders wirksam ist die Selbstentmutigung.
Read more →

Brief 9/2010: Norbert Blüm zum 75.
Erfolgreichster Problemverschieber

01 Jul
1. Juli 2010

Am 21. Juli diesen Jahres wird Norbert Blüm 75. Er war von 1982 bis 1998 Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung. Er war also in den achtziger und neunziger Jahren der wichtigste Sozialpolitiker Deutschlands. Er verdient eine unverblümte Ehrung.
Read more →

Brief 8/2010: Frustrierende Kampfspiele

17 Jun
17. Juni 2010

Der Countdown läuft: Noch 14, 13, 12, 11… Tage bis zur Wahl des Bundespräsidenten
Bekannte und Freunde haben ihre Meinung zur Kandidatenunterstützungsargumentation Gauck geschickt. Das Echo war und ist groß. Herzlichen Dank. Wir sind denn nun die Chancen für Joachim Gauck
Read more →

Brief 7/2010: Bürgerpräsident Joachim Gauck

04 Jun
4. Juni 2010

Frankfurt, 4. Juni 2010 Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gestern abend in der Frankfurter Paulskirche den Rostocker Theologen Joachim Gauck als gemeinsamen Kandidaten fast aller im Bundestag vertretenen Parteien für die Nachfolge des am Montag zurückgetretenen Bundespräsidenten Horst Köhler nominiert. Mit ihr waren alle führenden Politiker des Bundestags in Frankfurt.
Read more →

Brief Nr. 6/2010: Vom Netz her denken? Wie man für Relevanz sorgt

22 Apr
22. April 2010

Prinzipiell empfehle ich, die Informationsarbeit einer Institution vom Web her zu denken und die Pressearbeit in die klassischen Medien hinein der digitalen Kommunikation unterzuordnen.

Gilt dieser Rat auch für Personen PR? Ich jedenfalls kann mich auf der eigenen Homepage verbreiten, wann und wie ich will. Ich bin auch bei Xing und Facebook zu finden. Meinungsfreiheit ist kein theoretisches Recht. Jeder kann Meinungsfreiheit in einem bis dahin nicht praktizierten Maß praktizieren. Kleines Problem nicht nur am Rande: Mit der Zahl der Sender nimmt die Zahl der Empfänger ab. Im Extrem kommunizierst du zugänglich für jeden, aber nur du selbst nimmst es zur Kenntnis.
Read more →

© Copyright - Henning von Vieregge