10 Nov

Familiärer Hintergrund

Ich wurde am 28.12. 1946 in Lübeck als ältester Sohn von Konrad und Margot von Vieregge, geborene Freiin von Brandenstein geboren. Meine Eltern sind Flüchtlinge. Beide Familien und auch die Herkunftsfamilie meines Vaters, von Randow (mein Vater wurde als Kind von seinem Onkel Henning von Vieregge adoptiert), stammen aus Mecklenburg. Mein jüngerer Bruder Jürgen starb als Kleinkind durch einen Unfall, meine Schwester Walburg ist  verheiratet mit Klaus-Werner Asmussen und lebt in Elmshorn. Mein Vater. Jg. 1921, starb am 16. Juni 2003 und  ist im Familiengrab in Neuburg/Mecklenburg beerdigt. Das Gut der Familie (von ca. 1820 bis 1945) ist Steinhausen bei Neuburg, zwischen Wismar und Rostock gelegen.

Mit meiner ersten Frau Alexandra, geb Müller-Franken von Schweinichen, habe ich drei Kinder, nämlich Amelie, Viktoria und Konstantin. Wir waren von 1972 bis 1986 verheiratet. Sie hat wieder geheiratet.

Mit meiner zweiten Frau Karla, geb. Gattinger, geboren am 18. Mai 1949, habe ich eine Tochter, nämlich Antonia. Wir haben 1988 geheiratet. Karla starb am 7. Juni 2002 an Krebs. Sie war lange Jahre Mitarbeiterin der GTZ (heute GIZ) .

Seit  12. Juli 2012 standesamtlich und 13. Juli 2013 kirchlich in Köngernheim durch Pfarrer Dr. Fabian Vogt sind  Dr. Angela Westerburg  und ich verheiratet. Angela ist Frauenärztin mit Praxis in Wiesbaden.(http://frauenheilkunde-wiesbaden.de/aerzte-2/)

Amelie, geboren am 19.Februar 1975 in Bonn, studierte Psychologie an den Universitäten Potsdam und Manchester mit Diplomabschluß und ist seit 1.11. 2008 mit dem englischen Banker Peter Vickery verheiratet. Sie lebte mit ihm in Botswana, Südafrika und Dubai und von 2008 an in Großbritannien, zunächst in London,dann in Fladbury/Cotswolds. Seit 2011 lebt die Familie wieder in Johannesburg.  In Gaborone war sie als psychologische Beraterin selbständig, in Dubai und London in Charityprojekten auf Projektbasis (Marketing, Sponsoring) tätig. Am  1.12. 2009 wurde Ethan Matthew Henning Vickery  geboren, am 9.11. 2011 kam Alissa Rita Alexandra hinzu.

Viktoria, geboren am 29. Juli 1976, studierte Geographie mit Schwerpunkt Tourismus an den Universitäten Trier und Stoke-on-Trent mit Diplomabschluss. Bis April 2012 lebte sie mit ihrem Partner Torben Sanders in Hannover und arbeitete im Marketing in der Europazentrale von Konica-Minolta. Sie leben nun in Speyer. Torben arbeitet in einem Architekturbüro, Viktoria in einer Unternehmensberatung. Am 7. Juli 2012 haben Viktoria und Torben Sanders, nun  Torben von Vieregge, geheiratet. Tochter Teresa Margot Karin ist seit 7. November 2014 auf der Welt, Sohn Frederik Björn Constantin seit dem 24. Januar 2017

Konstantin, geboren am 1.11.1978, studierte an der EBS in Oestrich-Wínkel, Los Angeles und Stellenbosch Marketing und IT mit Diplomabschluß und war in Bremen und Johannesburg im Marketing tätig, in Südafrika auch selbstständig. Er ist seit 14. 4.2007 Laura Eady verheiratet, sie lebten  in Washington. Dort war er für ein Kabelunternehmen (Cox) tätig, bevor er Ende 2010 zu Audi/USA wechselte. Am 16.12. 2011 kam mit Milo Leon Konrad der erste Namensträger der nächsten Generation zur Welt. Ihm folgte Kai Matthias Vernon am 17.12.2015. Ab April 2012 war die Familie wieder in Südafrika, nachdem Lauras Zeit an der Botschaft in Washington zu Ende gegangen ist. Konstantin arbeitet nach seiner Zeit als Manager für Nissan, Südafrika, ab 01.03.2016 als CEO der South African Shows Messe Frankfurt.

Antonia, geboren am 28. 2. 1989, studiert seit Sommersemester 2009 evangelische Theologie in Mainz, wechselte für ein Jahr nach Greifswald (Prof. Michael Herbst) und setzte ihr Studium an der Universität Heidelberg fort.  Sie war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Sie hat im Rahmen von Rotary weltweit  einen einjährigen Schüleraustausch in Manta/ Ecuador in 2005/2006 und ein dreimonatiges Praktikum in einem christlichen Waisenhaus in Johannesburg/Südafrika in 2008/2009 absolviert. Seit 13.7. 2013 (standesamtlich 15.6.) ist sie mit Cevin Sehrt, nun Cevin von Vieregge, verheiratet. Beide wurden am 31.12. 2014  Eltern einer Tochter, Luise Karla. Antonia hat nach Studienabschluss Ende 2015 ihr zweijähriges Vikariat Anfang 2016  im Taunus Nähe Idstein begonnen (Evangelische Kirchengemeinden Heftrich, Bermbach, Nieder-Oberrod und Kröftel) begonnen.  Vergl. http://www.heftrich-evangelisch.de/unsere-kirchengemeinde/vikarin/

Näheres zum Hintergrund der Familie findet sich bei Henning von Vieregge, Steinhausen, in Mario Niemann (Hrsg.), Ländliches Leben in Mecklenburg in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Rostock 2004, S. 770- 780 und in einem wikipedia-Beitrag.

Daneben gibt es vier Broschüren im Eigendruck, nämlich die Lebenserinnerungen von Konrad von Vieregge, 1996, 125 S., die von mir verfassten Erinnerungen an Karla von Vieregge, Vom Leben und vom Sterben, 2002, 64 S.,  die Lebenserinnerungen der Margot von Vieregge, Etwas bleibt ja doch…, 2009, 84 S. und  Für Angela, 2012 in 20 Kapitelchen, 29. S.

Über meinen (Adoptiv-) Großvater Henning von Vieregge siehe Beitrag in Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Henning_von_Vieregge

© Copyright - Henning von Vieregge